Was bewirkt die Softlasertherapie?

Laserlicht dient der Anregung und Verbesserung des Zellstoffwechsels.
Der Akupunkturlaser oder Therapielaser ("Low Level Laser") arbeitet im Wesentlichen mit Wellenlängen im Infrarotbereich (600-900 nm). 

Der Softlaser bietet die Möglichkeit einer Laserakupunktur und einer Flächenlaserbehandlung, die z.B. bei Wunden, Sehnenverletzungen, entzündeten und degenerativen Erkrankungen des Bewegungsapparates, Muskelverhärtungen, Entstörung von Narben, u.s.w., angewendet werden kann.
Bei der Laserakupunktur werden die Akupunkturpunkte mittels eines Laserstrahls gereizt.
Die Wirkung des Lasers erfolgt durch sein energiereiches und auf kleinstem Raum gebündeltes Licht, welches, ähnlich wie ein Nadelreiz, einen Heil-und Regulationsreiz auf den Organismus ausübt.
Die Softlaserbehandlung ist für das Tier völlig schmerzfrei.

 

Nach oben